Schon mitten drin im Jahr 2019. Bist du auch so gespannt und optimistisch welch magische Momente uns dieses Jahr erwarten? Ich hoffe, du bist gut gestartet und freust dich, dass seit dem 2. Februar (Lichtmess) die Tage bereits wieder etwas heller und länger sind; dass wieder mehr Energie in Körper und Geist zu spüren ist und dass du bereit bist für Neues und Aufregendes.


Was möchtest du dieses Jahr manifestieren? Welche Gewohnheiten möchtest du dir aneignen? Eine Veränderung ist immer nur von einem Gedanken entfernt. Was ist es, das du noch nicht so machst, wie du es dir wünscht? Oder du beginnst mit einem guten Vorsatz und schon bald wird er wieder unterbrochen, weil du keine Zeit hast, weil das Wetter zu kalt ist, weil du nicht motiviert bist, oder weil...


Fakt ist: Du wirst dich meistens nicht danach fühlen.

Hier ist deine Herausforderung: mach es trotzdem!


Seit langem wollte ich am morgen kalt duschen, weil es wach macht, die Zirkulation anregt und angeblich gesund ist. Da ich aber ein extremer „Gfrörli“ bin, fällt es mir sehr schwer. So habe ich letzten Frühling damit angefangen. Zuerst nur die Beine, dann kamen die Arme dazu, dann der Bauch. Nach einigen Wochen „Training“ habe ich es tatsächlich geschafft mit dem ganzen Körper drunter zu stehen. Yeehhh! Jetzt im Winter graut es mir davor; es ist mir nicht danach. Ich mach es einfach (nicht ganz eiskalt, aber sehr kalt) und nachher bin ich mega stolz, dass ich es einfach gemacht habe ;-)


Was ist es bei dir? Vielleicht möchtest du regelmässig Sport machen; mehr Wasser trinken; kleine Pausen einplanen, damit du am Ende des Tages nicht so müde bist; täglich 10 Minuten meditieren; mindestens einmal im Monat mit deinem Partner ein „Date“ haben. Als kleine Starthilfe habe ich dir hier eine super Aufgabe:


Was gibt es sonst noch Neues?

Unter dem Motto Desire - Joy - Bliss ist ein Herzensprojekt entstanden. Mein Mann Kyle und ich werden gemeinsam Abende und Workshops gestalten für „Conscious Relationships“. Es ist für Menschen gedacht, die persönliches und spirituelles Wachstum als Individuum und als Paar anstreben. Es soll eine Plattform des Übens und Verbindens sein, wie du achtsamer und bewusster mit dir und deinen Gedanken umgehst. Ein Ort wo du Inspiration und Möglichkeiten bekommst, deine Beziehung weiterzuentwickeln, gemeinsam zu wachsen und sich auf ein neues Level zu bringen.


move - breathe - connect


Am Freitag, 15. Feburar 2019 ist unser „first date“. Wir freuen uns riesig, wenn du dich angesprochen fühlst und dabei sein möchtest. Dieser Abend ist nur für „Couples“ - dein Mann/Partner braucht sich also nicht zu scheuen, denn es werden noch andere Männer da sein;-)


Weitere Informationen bekommst du auf meiner Homepage:

http://www.balance-motion.com/8.html


Ich wünsche dir von Herzen einen kraftvollen Februar. Viel Spass bei deiner Liste, damit du mehr und mehr von den Dingen tust, die dich glücklich machen.


Have fun und alles Liebe.

Deine Doris